News, Presseberichte

DACH | AdZine: Marketing-Trends: Das erwarten die Experten von 2017

10.Januar 2017

Die digitale Werbebranche scheint technologisch besser gerüstet denn je. Sowohl die Einkaufs- wie auch die Verkaufsseite hat sich mit den nötigen Plattformen eingedeckt. Programmatic ist daher für dieses Jahr gesetzt. Doch 2017 wird es nicht nur darum gehen, den Mediaeinkauf für den Werbetreibenden effektiver und vor allem transparenter zu gestalten, sondern auch darum, mehr aus den eigenen Daten zu machen. ADZINE hat sich bei einigen Branchenvertretern umgehört und danach gefragt, welche Themen bei ihnen 2017 besonders im Fokus stehen werden.

Werbetreibende schenken Video-Metriken mehr Beachtung

Video wird als Werbemittel immer beliebter. Je mehr Budget in dieses Format fließt, desto sorgfältiger sollte auch dessen Effektivität ausgewertet werden. 2016 wurden die Messmethodiken – auch innerhalb der klassischen „Walled Gardens“ – schon wesentlich präziser. Auch im kommenden Jahr wird das Bewusstsein für Metriken wie Viewability, Brand Safety & Ad Fraud im Videobereich weiter steigen. Werbetreibende sichern ihre Ausgaben zunehmend gegen Betrug und riskante Werbeumfelder ab. – Branchenexperte Jonathan Nerbe,Sales Director DACH, Integral Ad Science

Erfahren sie Mehr bei AdZine

Pressekontakt

Wenn Sie ein Mitglied der Presse sind und sich für uns interessieren, kontaktieren Sie uns bitte unter