News, Pressemitteilungen

Integral Ad Science (IAS) ernennt Tony Lucia zum neuen Chief Technology Officer

15.März 2019

New York / Berlin, 15. März 2019 – Tony Lucia  übernimmt ab 1. April 2019 den Posten des Chief Technology Officer (CTO) bei Integral Ad Science (IAS) und wird somit den Technologiebereich leiten. Als CTO wird er sich auf die Skalierung eines einzigartigen Engineering- und Data-Science-Teams konzentrieren, die Migration der IAS-Technologie in die Cloud vorantreiben und mit dem Produktbereich zusammenarbeiten, um weltweit innovative und zuverlässige Lösungen  zu entwickeln. Zuletzt war Lucia als SVP Software and Data Engineering bei Patients Like Me, einem iCarbonX-Unternehmen, tätig.

 

“Bei der intensiven Suche nach einem CTO hat Tony unsere Erwartungen komplett übertroffen. Er ist eine starke unternehmerische Führungskraft und besitzt Erfahrung in der Skalierung eines globalen Technologie-Teams. Zudem bringt er die Fähigkeit mit, disruptive Lösungen zu identifizieren, die die Kundenbedürfnisse erfüllen, und hat eine Leidenschaft für Daten und die Rolle, die Datenerkenntnisse heute bei strategischen Geschäftsentscheidungen spielen“, so Lisa Utzschneider, CEO, IAS.

 

Lucia verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Gesundheitswesen und im Media-Tech-Bereich. Er kann auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte bei der Entwicklung von Technologie- und Data-Engineering-Lösungen zurückblicken. Vor Patients Like Me war Lucia Senior Vice President Data Strategy and Data Science bei IAC Applications, wo er den Datentransformationsprozess vom Konzept bis zur Vermarktung vorangetrieben hat. Darüber hinaus hatte er eine leitende Position im Bereich Technologie bei John Wiley & Sons inne und war CTO von Thomson Reuters Healthcare. Er ist sich der Bedeutung einer expliziten Projektkoordination und der Zusammenarbeit mit wichtigen Stakeholdern bewusst, um sehr gute Ergebnisse zu erzielen. Unter der Leitung von Lucia wird IAS seine Investitionen in die Bereitstellung führender Lösungen für die Verifizierung und Messung fortführen und die Zusammenarbeit mit Partnern des gesamten Ökosystems fortsetzen, um Kunden dabei zu unterstützen, den ROI zu steigern und die Geschäftsziele zu erreichen.

 

„Von der Gesundheitsversorgung bis zu Media ist die Herausforderung im Wesentlichen die gleiche. Es geht um die Daten und wie man aussagekräftige Erkenntnisse und Kenntnisse extrahiert, um die Kundenergebnisse zu verbessern – Technologie ist großartig, aber sie muss skalierbar, zuverlässig und umsetzbar sein, damit sie effektiv ist. Ich freue mich sehr, Teil von IAS und der außergewöhnlichen Gruppe von Software- und Dateningenieuren zu werden und gemeinsam an der Entwicklung einer Technologie zu arbeiten, die Werbetreibenden bei ihrer digitalen Werbung unterstützt, um letztendlich mit ihren Geschäftsbereichen in der digitalen Landschaft erfolgreich zu sein“, so Anthony (Tony) Lucia, zukünftiger CTO von IAS. „Meine oberste Priorität ist es, sicherzustellen, dass die Software- und Data-Engineering-Teams die Ziele unserer Kunden erreichen.“

 

Tony wird seinen Sitz in New York haben, an Lisa Utzschneider als CEO berichten und das gesamte Forschungs- und Entwicklungsteam leiten. Neben der Führung und Zusammenarbeit mit dem Produktteam im Hinblick auf die Ziele von 2019 wird er sich auf weitere Investitionen und den Ausbau eines einzigartigen Engineering- und Data-Science-Teams konzentrieren sowie die AWS-Migration vorantreiben.

Pressekontakt

Wenn Sie ein Mitglied der Presse sind und sich für uns interessieren, kontaktieren Sie uns bitte unter